SPÖ Innsbruck: Buchacher einstimmig zum Klubobmann gewählt

Buchacher: „SPÖ geht neu geordnet und selbstbewusst in Koalitionsverhandlungen.“

cropped-header_neu.jpg

Helmut Buchacher wurde heute einstimmig zum Klubobmann der sozialdemokratischen Gemeinderatsfraktion in Innsbruck gewählt. Der Stadtparteivorsitzende dankte seinen FraktionskollegInnen für das in ihn gelegte Vertrauen. „Im Stadtsenat wird Elisabeth Mayr künftig für frischen Wind sorgen, als erfahrener Gemeinderat wird es meine Aufgabe sein, die parlamentarische Arbeit unserer Fraktion zu koordinieren“, erklärt Buchacher die neue Rollenverteilung.

Mayr wurde in der Vorwoche vom Bezirksvorstand der Partei zum neuen Stadtsenatsmitglied gewählt. Irene Heisz und Benjamin Plach komplettieren das vierköpfige SPÖ-Team im Kommunalparlament. Die SPÖ-Fraktion geht damit neu geordnet und vorbereitet in die anstehenden Koalitionsgespräche, in denen man auch von Nationalrätin Selma Yildirim und Landtagsabgeordnetem Philip Wohlgemuth unterstützt wird.

„Wir sind bereit Verantwortung für unsere Stadt zu übernehmen und gehen selbstbewusst in Gespräche mit den anderen Parteien. Um jeden Preis gibt es die SPÖ aber nicht in einer Stadtregierung“, betonen Buchacher und Mayr abschließend.