Direktverbindung Hötting – Hötting-West

Am 25.01.2019 wird der Fahrplan der IVB umgestellt: Hötting und Hötting-West endlich verbunden.

„Für die BewohnerInnen von Hötting und Hötting-West geht mit 25. Jänner 2019 ein jahrzehntelanger Wunsch in Erfüllung“, zeigt sich SPÖ-Gemeinderat Helmut Buchacher erfreut. An diesem Tag wird der Fahrplan der IVB umgestellt und Hötting mit Hötting-West verbunden.

Fahrgäste können ab Jänner mit der Linie H direkt von Hötting nach Hötting-West fahren. Auch wird es möglich sein,  bei der Technik in die neue Straßenbahnlinie 2 umzusteigen, ohne den Umweg über das Stadtzentrum mit halbstündigem Zeitaufwand auf sich zu nehmen.

Zusätzlich wird die Buslinie LK von der Technik bis Allerheiligen fahren, sodass ab der Kirche in Allerheiligen ein 15-Minutentakt entsteht.

„Die Dauer der Umsetzung ist skandalös, weil sie auf Kosten der BewohnerInnen gegangen ist. Bereits vor 12 Jahren habe ich einen Antrag zu dieser dringend notwendigen Verbindung gestellt.“

An der Engstelle Tschiggfreystraße wird es künftig eine Ampellösung geben, damit sich Busse und Lastwagen nicht begegnen. „Auch diesen Lösungsvorschlag habe ich schon vor Jahren unterbreitet. Offensichtlich steht der parteiische ‚Brotneid‘ über den Interessen der Menschen, denn umgesetzt wurde jahrelang nichts.“

Abschließend meint der SPÖ-Stadtparteivorsitzende GR Helmut Buchacher versöhnlich: „Immerhin jetzt – Hötting gewinnt!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s